Beurteilung

Auch hier dreht sich alles um die wichtigste Ressource Ihres Unternehmens - die Mitarbeiter. Jeder Mensch hat das natürliche Bedürfnis zu wissen, wie er auf seine Mitmenschen wirkt, wie seine Leistungen gesehen werden und ob er sich gewinnbringend in das Unternehmen als Ganzes einbringen kann. Beurteilungen sind daher wichtige Mittel für den bewussten Umgang mit den Mitarbeitern.

Darüber hinaus haben Themen wie Karriereplanung, Zufriedenheit am Arbeitsplatz und Feedback von Mitarbeitern maßgeblichen Einfluss auf diese sensible Ressource.

TCRESY zeichnet sich besonders durch das 360? Feedback Verfahren aus. Dieses, auch "full circle feedback" genannte Prinzip ermöglicht die Einschätzung und Beurteilung von Mitarbeitern durch Vorgesetzte, Untergebene, Gleichgestellte und Kunden des Unternehmens anhand frei definierbarer Kriterien. Beurteilungen lassen sich natürlich auch unter historischen Gesichtspunkten analysieren, sofern die Kriterien dieselben bleiben. Hiermit lassen sich Entwicklungstendenzen klar herausstellen.

Durch die Vielzahl der an der Beurteilung beteiligten Personen lassen sich subjektive Eindrücke auf ein Minimum reduzieren. Dies gibt dem Einzelnen die Gewissheit einer fairen und objektiven Beurteilung und reduziert die Hemmschwelle und mögliche Abneigungen gegenüber Beurteilungen auf ein Mindestmaß. Hinzu kommt, dass jeder Mitarbeiter selbst in den Beurteilungsprozess integriert ist.